Letzte Änderung: 22.10.2017



Aktuelles aus der Bogensaison 2017


Ankündigung zum 22.10.2017

Verlegung Vereinmeisterschaft Halle in Sporthalle Machtolsheim

Die Vereinsmeisterschaft Halle 2018 wurde kurzfristig in die Sporthalle Machtolsheim verlegt.


Bericht zum 05.08.2017

2. Vereinsfackelturnier des BS Laichinger Alb

Blick von der Schießline auf die mit Fackeln beleuchteten Scheiben Am vergangenen Samstag den 05.08.2017 fand für alle interessierten Daheimgebliebenen die zweite Auflage des Vereinsfackelturniers statt. Bei leichter Bewölkung und frischer Brise wurde zunächst der erste Durchgang im Hellen geschossen. Dieser gab den Bogenschützen die Gelegenheit sich ein solide Vorlage für den Abend zu schaffen. In der Halbzeitpause saß man dann in gemütlicher Runde zusammen und stärkte sich ausgiebig mit leckeren Würstchen, Steaks und Fleischspießen vom Grill.

Bei einsetzender Dunkelheit wurde schließlich der zweite Durchgang begonnen. Zum Ende der dritten 3er Passe war es dann bereits so dunkel, dass man die Bögen an der Schießlinie nicht mehr von der Scheibe aus sehen konnte. Als Herausforderung beim Schießen in der Dunkelheit erwies sich bei fast allen das Einnocken der Pfeile. Darüber hinaus beklagten die Compoundschützen den Verlust des Pins beim Zielen. Erschwert wurden die Bedingungen für die Schützen zusätzlich durch einen deutlich auffrischenden Wind mit etlichen Böen, die so manch sicher geglaubten Treffer revidierten und zudem den Abbrand der Fackeln beschleunigten. Auch wenn daher der eine oder andere Pfeile daneben ging, so können sich die Ergebnisse aus dem „Nachtdurchgang“ doch sehen lassen. Die zugehörige Ergebnisliste vom Abend gibt es hier für euch zum Nachlesen und Herunterladen.

Nach der Siegerehrung, mit der Übergabe eines kleinen Präsentes für die jeweils 3 Erstplatzierten, ließen die anwesenden Mitglieder das Turnier mit einen Stockbrot am Lagerfeuer entspannt ausklingen und dabei die bisherige Sommersaison Revue passieren. Wie im letzten Jahr war man sich sich über den rundum gelungen Abend einig und plant eine dritte Auflage im kommenden Jahr durchzuführen. Einige besonders schöne Schnappschüsse vom Abend findet ihr (nicht nur) zur Erinnerung in unserer Galerie.


Bericht zum 29.07.2017

Titelgewinn für Sascha Meudt bei der Premiere der Landesmeisterschaft Bogen 3D

In den vergangenen Jahren hat sich mit dem 3D Bogenschießen, also dem Schießen auf Tierfiguren in Waldparcours, eine neue Wettkampfdiszplin etabliert, die wie keine andere an Attraktivität im Bogensport gewinnt und der man entsprechend zahlreiche neue Bogenbegeisterte zu verdanken hat. Daher hat sich der DSB als nationaler Dachverband entschlossen in diesem Jahr erstmals 3D-Meisterschaften in sein Programm aufzunehmen. Die zugehörigen Vorausscheidungen auf Landesebene wurden am vergangenen Samstag und Sonntag in Murrhardt ausgetragen. Eine Veranstaltung die als rundum gelungener Auftakt bezeichnet werden kann. Dies fing schon im Vorfeld mit den Teilnehmerzahlen an, die so groß waren, dass die Veranstaltung von einem auf zwei Tage ausgedehnt werden konnte (musste). Zudem erwies sich der TV Murrhardt als die richtige Wahl bei der Vergabe der Ausrichtung. Der Verein, welcher bereits auf umfangreiche Erfahrungen aus der Ausrichtung der LM Feld in den vergangenen Jahren zurückblicken kann, hatte auch heuer den Parcours bestens präpariert. So waren alle Wege trotz des intensiven Regens der letzten Tage gut befestigt. Außerdem konnte man sich bei einem Vorbereitungswettkampf eine Woche zuvor mit den Besonderheiten eines 3D Wettkampfturniers vertraut machen. Schließlich spielte auch das Wetter mit und zeigte sich nach einer Woche voller Regen von seiner sonnigen Seite bei der Premmiere der Landesmeisterschaften 3D.

Vom Bogensport Laichinger Alb waren Sascha M., Jürgen S. und Sonja S. im Starterfeld vertreten. Für die drei versierten Feldschützen bot das Turnier nach dem Abschluss der Feldsaison sowohl einen weiteren Wettkampfhöhepunkt, als auch eine willkommene Abwechslung vom bisher Bekannten. Dabei erwiesen sich die Erfahrungen und das Training aus dem Feldbogenbereich als solide Basis für die Teilnehmer der BSLA. So konnte sich Sascha M. den ersten Platz in der Herrenklasse Compound und Sonja S. den dritten Platz in der Damenklasse Compound sichern. Die Ergebnisliste mit allen Ringzahlen und Platzierungen findet ihr in unserer Tabelle zum Nachlesen.

Siegerehrung Compound Herren LM 3D 2017
Urkunden und Medaillien von Sascha M. und Sonja S.
Siegerehrung Compund Damen LM 3D 2017.

Bleibt zu hoffen, dass die Deutschen Meisterschaften 3D im September nach den Problemen im Vorfeld ein ähnlich gelungene Veranstaltung werden. Davon und einem hinreichend großen Pool geeigneter Ausrichter wird es abhängen, ob sich das 3D Bogenschießen in den nächsten Jahren im straffen Wettkampfkanon parallel zur Feldbogendisziplin integrieren lässt und somit im Meisterschaftsprogramm des DSB etabliert.